Kuren in Tschechien!

Spontan fallen da Marienbad und Karlsbad ein, die alten Kurorte der Könige. Aber Tschechien bietet viel mehr. Auch Franzenbad und Joachimsthal bieten eine angenehme Umgebung für Tschechien Kuren.

Bekannt wurden Kuren in Tschechien durch die Heil- und Thermalquellen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nieren- und Harnwegsprobleme, allgemeine Erschöpfungszustände, Erkrankungen des Bewegungsapparates, gynäkologische Probleme. Für all diese Anwendungen findet man in Tschechien den richtigen Kurort. Kulturelle Veranstaltungen und lange Wanderungen durch naturnahe Wälder bieten auch der Seele genug Raum, so dass auch psychische Probleme durch eine Kur in Tschechien gemildert werden.

Bereits seit mehr als einem Jahrhundert werden in Tschechien Kuren angeboten. Gut ausgebildetes, überaus freundliches Personal, sehr gute medizinische Ausstattung der Kliniken und die lange Erfahrung lassen einen Kuraufenthalt zu einem unvergessenen, erholsamen Erlebnis werden.

Klimatisch ist Tschechien mit Süddeutschland vergleichbar. Ein ganzjährig gemäßigtes Klima lädt zum Kuraufenthalt ein.